Der junge Mann hat die Macht, die Gedanken anderer Menschen zu kontrollieren



Hibiki ist die Direktorin der Otsuki Academy, ihre Tochter Iori und ihre beste Freundin Yu arbeiten ebenfalls hier. Da ist auch Kiyoshi, das Stiefkind ihres Mannes, als sie wieder heiratete. Bevor er starb, bat ihr Mann sie, sich gut um Kiyoshi zu kümmern, also verwöhnte sie ihn immer und ließ ihn beim Putzen und Reparieren verschiedener Dinge für die Schule arbeiten. Aber Kiyoshi hat ein perverses Hobby: Damenunterwäsche zu stehlen! Er hat von Schülern bis zu Lehrern bestohlen, sogar seine Stiefmutter hat gestohlen! Iori wusste davon und erzählte es Hibiki viele Male, aber sie brachte es immer noch nicht übers Herz, Kiyoshi zu feuern. Doch weil Kiyoshi immer unerhörter wurde, bat Hibiki Yu, Beweise dafür zu finden, dass er Unterwäsche gestohlen hatte. Als Yu in sein Zimmer ging, stellte er fest, dass er mit gestohlener Unterwäsche „Geschäfte machte“. Während er von Yu geschlagen wurde, ertönte plötzlich eine Stimme. Es schien, dass nur Kiyoshi diese Stimme hören konnte. Die Stimme lockte ihn dazu, das Siegel unter dem Regal zu entfernen. Nachdem er es entfernt hatte, würde er ihm die Macht eines Teufels verleihen und er könnte alles innerhalb der Reichweite der Barriere kontrollieren. Kiyoshi gehorchte und entfernte das Siegel. Von da an hatte er die Macht, die Gedanken anderer Menschen zu manipulieren, und das erste, woran er dachte, war, die schöne Krankenschwester Shinoda zu ficken, die er sich immer gewünscht hatte, gefolgt von seiner Stiefmutter und seiner verführerischen Stiefschwester.

Der junge Mann hat die Macht, die Gedanken anderer Menschen zu kontrollieren

Der junge Mann hat die Macht, die Gedanken anderer Menschen zu kontrollieren

Mehr sehen



  Wöchentliche Trendsuchen


  Wöchentlich Trendende Schauspieler


  Link